Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.

Duftstoff-App von DAAB und Codecheck

In jedem zweiten Parfum oder Deodorant und in vielen Kosmetika sind allergene Duftstoffe versteckt. Das Aufspüren solcher Stoffe ist nun sehr viel einfacher: Codecheck integriert ab sofort in einer Kooperation die Duftstoffbewertung des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) in die eigene App. weiterlesen

Helfen Sie - Spenden Sie

Helfen Sie mit einer Spende, Kinder zu schützen, Kranken das Leben zu erleichtern und die Welt ein bißchen gesünder zu machen.

. . . oder gleich Mitglied werden!

Werden Sie Mitglied im Deutschen Allergie- und Asthmabund und unterstützen unsere Arbeit.


Schenken und spenden

Weihnachtseinkäufe im Internet und dabei ohne eigene Kosten spenden! Über gooding.de unterstützen Sie den Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. bei einem Einkauf. Ob dies Weltbild, Tchibo, Ebay, Zalando, Ikea, Mediamarkt - Sie haben die Auswahl von über 1500 Shops, Serviceseiten sowie Vergleichsportale. Diese Firmen und Unternehmen unterstützen goodings und spenden bei Ihrem Kauf eine Summe an den DAAB. Wenn Sie also im Internet kaufen wollen, dann unterstützen Sie doch gleichzeitig den DAAB. Auch ich bin dabei, schenke und unterstütze damit den DAAB!


Echt Dufte: Hamburg S-Bahn nicht mehr beduftet

Dank der Intervention des Deutschen Allergie- und Asthmabundes werden die S-Bahnen in Hamburg ab sofort nicht mehr beduftet. In einer aktuellen Test-Aktion der Deutschen Bahn (DB) wurde Duftstoffen in die Innenräume einiger Hamburger S-Bahnzüge geblasen, wogegen sich der DAAB wehrte.

Menschen mit Allergien, Asthma und empfindliche Personen können auf Duftstoffe mit Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme bis hin zum Asthmaanfälle reagieren. Und so erhielt der DAAB bereits ab dem ersten Tag des Duftstoffeinsatzes Rückmeldungen von Betroffenen, die Reaktionen erlitten hatten.
Daher wendeten wir uns an die Hamburger DB-Verkehrsbetriebe und forderten, diese Aktion umgehend zu beenden, um empfindliche Fahrgäste nicht von der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel auszuschließen. Als Reaktion auf unsere Intervention zog die DB die beiden Pilotzüge wieder aus dem Verkehr. Darüber hinaus sind zwischen der Deutschen Bahn Hamburg und dem DAAB Beratungsgespräche geplant.
Als größter Interessensvertreter Deutschlands für Menschen mit Asthma, Allergien und Neurodermitis freuen wir uns, dass die Deutsche Bahn so schnell auf unser Anliegen reagierte.

Kompaktausbildung „Ernährungsfachkraft Allergologie DAAB“

Für Ernährungsfachkräfte, die sich innerhalb eines Jahres ein fundiertes, kompaktes Grundlagenwissen im Bereich Allergologie aneignen möchten ist die Kompaktausbildung „Ernährungsfachkraft Allergologie DAAB“ gedacht.
In drei Blöcken, zwei Hausarbeiten und der Abschlussprüfung geben wir Ihnen das Handwerkszeug um Allergiepatienten in der Ernährungstherapie zu begleiten.

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Ernährungsfachkraft Allergologie DAAB“. Die Kompaktausbildung setzt ein sicheren Umgang in der Ernährungstherapie und ein hohes Maß an Eigeninitiative voraus. Die Teilnahmevoraussetzungen und das Anmeldeformular finden
Sie hier.

Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2016.

Umfrage: Neue Pflanzen vor Ihrer Haustür?

Sehen Sie Veränderungen bei der Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür? So lautet unsere Frage, die wir begleitend zu unserer neuen Ausgabe von "Allergie konkret" an Sie richten möchten. Wir möchten mit den Antworten ein „Blitzlicht“ auf dieses Thema  erhalten und freuen uns auf Ihre Beteiligung. Die Befragung finden Sie hier. Wenn Sie die Fragen online beantworten möchten, folgen Sie diesem Link. Wir bedanken uns bei Ihnen sehr herzlich für Ihre Teilnahme und Unterstützung!

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.

1897 gegründet, setzt sich der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V. seit 119 Jahre als Patienten- und Verbraucherorganisation für die Belange von kleinen und großen Patienten mit Allergien, Asthma/COPD und Neurodermitis ein. Lernen Sie uns kennen!

Blog - Aktuelle Infos

Service - Ihre DAAB-Kontakte

Ihre Vorteile als Mitglied

Aktionsprogramm - Dafür setzen wir uns ein

Befragung zu allergische Reaktion auf Lebensmittel

AlleREACT – Dokumentations-Plattform für allergische Reaktionen auf Lebensmittel Haben Sie eine allergische Reaktion auf ein Lebensmittel erlebt – egal ob leicht, moderat oder schwer, ob auf lose Ware, ein verpacktes Lebensmittel oder privat zu Hause zubereitetes Essen? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit (Aufwand 10 Minuten): Bitte machen Sie bei unserer Befragung mit.

Schulungstermine

Für Lebensmittelkontrolleure und Mitarbeiter der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung bieten wir auch 2017 Schulungen zur  Allergenkennzeichnung an.

Die genauen Termine erfahren Sie in Kürze an dieser Stelle. Sollten Sie individuelle Schulungen oder Trainings wünschen, dann wenden Sie sich per E-Mail an uns.


Allergie konkret - das Gesundheitsmagazin

In der aktuellen Ausgabe des Gesundheitsmagazins „Allergie konkret“ lesen Sie:

  • Bauchgefühl – DAAB-Ernährungsprofis geben Tipps.
  • Kräutergarten – Welche Pflanzen sind gefährlich?
  • Kita und Schule – Jetzt das Personal informieren.

Das Gesundheits-Magazin „Allergie konkret“ berichtet vier Mal im Jahr über aktuelles aus der Forschung und gibt praktische Tipps im Umgang mit Allergien, Asthma/COPD, Neurodermitis und Ernährung.  

Netzwerk Angebote: Neue Termine 2017

Für Oecotrophologen im DAAB-Netzwerk sind jetzt neue Termine für 2017 bekannt.

Neu im DAAB-Angebot: Seminar für Lebensmittelkontrolleure zu "Lose Ware".

Wenn Sie Oecotrophologe, Mediziner, Wissenschaftler, Apotheker oder Hebamme sind, finden Sie hier das Passende. Mehr

Termine

vor Ort
10.1.2017
18:30 Uhr bis 20:30
30625 Hannover
vor Ort
13.1.2017
15:30 Uhr bis 19:30
30625 Hannover
vor Ort
19.1.2017
18:30 Uhr bis 20:30
30625 Hannover